GROMOKA

Große Monheimer Karnevalsgesellschaft 1902 e.V. „Su muß et sinn, mer dunt all met"

Preisträger

Wir schreiben das Jahr 1997 und die Gromoka verleiht erstmals den "Goldenen Schelm". Mit der Auszeichnung sollen Personen geehrt werden, die sich um die Förderung des Karnevals verdient gemacht haben.

Erste Preisträgerin ist die frühere Bürgermeisterin und Landtagspräsidentin Ingeborg Friebe.

Die Keramikskulptur "Goldener Schelm" wurde von der Mettmanner Künstlerin Elke Tenderich-Veit gestaltet. Sie zeigt einen auf der Dachspitze des Schelmenturms tanzenden "Schelm".

 

 

 

Liste der Preisträger

1997 Ingeborg Friebe
1998 Dr. Hans Kurt Peters
1999 Martin Brüske
2000 Irmgard Schumacher
2001 Heinz Steinborn
2002 Eugen Herriger
2003 Friedhelm Schmidt
2004 Erich Okken
2005  
2006 Liesel Köhler und Günter Köhler
2007 Günter Pappers
2008 Karl König
2009 Emil Drösser
2010 Wolfgang Eicker
2011 Armin Drösser
2012  
2013 Manfred Hartz
2014  
2015 Dr. Helmut Heymann
2016